Reichtum unbegrenzt
Wonderful Indonesia

Yogyakarta: Das Herz und die Seele Indonesiens erkunden

Written on October 29, 2019   By   in Reise

Yogyakarta, Or Jogja, wie es oft gern genannt wird, ist viel mehr als nur ein Haus zu königlichen Tempeln und Palästen.Es sind die Geschichten und die tiefgründige Kultur an ihrer Basis, die klären, warum die Menschen einfach immer wieder kommen und Gründe finden, zu bleiben.Von der Geschichte bis zu bemerkenswerten touristischen Erlebnissen, entdecken Sie die Seele und das Herz von Java.

Sonderregion Yogyakarta

In einer der 34 Provinzen der Nation wurden nur zwei “besondere Regionen” stehen gelassen: Aceh und Yogyakarta.Damit bleiben Stadtplanung, Regierungsführung und Zivilisationspflege in den Palmen der jahrhundertealten Tradition, die von der Monarchie getragen wird.

Wonderful Indonesia

Wenn Sie also denken, dass Indonesiens Reiche einer fernen Vergangenheit angehören, die ausschließlich durch Tempelruinen und Geschichtsbücher repräsentiert wird, wird ihnen eine einfache Reise nach Yogyakarta zeigen, dass Sie sich irren.Da konventionelle Festivals und Veranstaltungen in das Gewebe des täglichen Lebens gestrickt sind, wirst du sehen, wie das Yogyakarta-Sultanat nicht nur lebendig und gut ist — es ist prominent.

Der königliche Komplex von Yogyakarta

Noch heute ist der königliche Palast von Yogyakarta der Kern des traditionellen Lebens.Der Ort markiert den Mittelpunkt des ganzen Landes des Sultans, da er eine imaginäre Linie mit dem Berg Merapi im Norden, dem Yogyakarta-Denkmal, sowie der mystischen Südsee erzeugt.Dieser Palast ist immer noch die Heimat des königlichen Haushalts, aber Teile davon sind für Touristen geöffnet.Verschiedene zeremonielle Riten werden noch in seinen Wänden durchgeführt, ein paar täglich, andere nach dem konventionellen Almanac.Auch die Architektur des großen Palastes spiegelt tiefe Symbole und Lehren dieses Javaners bis ins kleinste Detail wider.Manchmal kannst du abdi dalem, die treuen Diener und Hausmeister ins Reich bringen, indem du ihre akribisch kontrollierten Manieren und Kleidung benutzt.

Die großen Tempel von Yogyakarta

Es ist unmöglich, über Yogyakarta zu plaudern, ohne die majestätischen historischen Tempel im inneren oder in der Nähe seines eigenen Landes zu erwähnen.Ungeachtet des offiziellen Muslimischen Sultanats Yogyakarta zeugt das Gebiet von der Höhe des Einflusses des Buddhismus und hinduistischen Ismus in seinen früheren Zivilisationen.Der Borobudur-Tempel, das größte buddhistische Heiligtum der Welt, ist ein unumgängliches Beweis für diese Episode überhaupt.Darüber hinaus waren Yogyakarta und Central Java eins unter dem Mataram-Imperium, so dass das Erbe tendenziell etwas ähnlich ist.

Ein weiterer gefeierter Tempel in Yogyakarta ist Ihr Prambanan-Tempel.Der Komplex besteht aus Hunderten von einzelnen Steintempeln und Schreinen, mit kunstvollen Steinschnitzereien über sie.Für diejenigen, die die Geschichte lebendig werden sehen möchten, bleiben Sie bis zur Abenddämmerung, um das herrliche Ramayana Ballett vom Rasen des Tempels aus zu sehen.

Wächter der javanischen Kultur

Die Erhaltung und Kultivierung ihrer wertvollen antiken Zivilisation ist eine Verfolgung, die in Yogyakarta sehr ernst genommen wird.Sowohl das Sultanat als auch der private Sektor sind geneigt, sich an die Bräuche und Traditionen zu halten, die sie aufgezogen haben.Von ethnischen Restaurants, die Heritage-Rezepte enthalten, in einem Dorf der Batik-Macher, Zivilisation wird an allen Fronten beschafft.Indem das Sultanat die aufwendigen Zeremonien und Prinzipien des traditionellen Java saniert und in die Jahrhunderte überträgt, fungiert es weiterhin als Teil der javanischen Zivilisation, die einst auf der ganzen Insel vorherrschte.

Moderne Yogyakarta

Yogyakarta ist eine Hochburg für Kultur und Tradition.Aber es gelingt ihr, ein Gleichgewicht zwischen Tradition und Moderne anzugreifen.Die Monarchie hat weiterhin ihre Bereitschaft unter Beweis gestellt, sich anzupassen und das Beste aus beiden Welten anzunehmen.Das konventionelle Fudge-Menü wird jetzt in großen, schicken Restaurants zusätzlich zu herkömmlichen Warungs serviert.Straßenkunstwerke finden sich an vielen Ecken, vielleicht neben einem Haus mit kunstvollen konventionellen Holzschnitzereien an der Fassade.Und wenn Ihre Liebe zur Klimaanlage es Ihnen nicht erlaubt, auf herkömmlichen Märkten einzukaufen, gibt es immer Einkaufszentren und Geschäfte, die die Batik Ihrer Fantasien verkaufen.